TIPP!

Präsentation German Debt Project 2020

0,00 € *

inkl. MwSt.

(entspricht Netto: 0,00 €*)

Anprechpartner

Anke Schneider

Datum & Ort

Wählen Sie ein Datum aus, in welchen Zeitraum Sie an dem Seminar teilnehmen wollen.

GDP_2020
Bitte wählen Sie ein Datum.
Informationen

 

Die Studie GERMAN DEBT PROJECT 2020 der International Real Estate Business School (IRE|BS) präsentiert mit Unterstützung des Verbands Deutscher Pfandbriefbanken (VDP) und renommierten Unternehmen aus der Immobilienbranche nun zum achten Mal detaillierte Informationen zum Markt der gewerblichen Immobilienfinanzierung In Deutschland.

Die Grundlage der Analyse stellten umfangreiche Datenauswertungen und über 25 Interviews mit finanzierenden Banken dar. Die vorgestellten Daten und Analysen fassen die Portfolioinformationen der teilnehmenden Banken und deren Einschätzungen zusammen.

> Was erwartet mich?

Die Immobilienmärkte erlebten im ersten Halbjahr 2020 eine regelrechte Achterbahnfahrt, wurden doch alle Akteure aus einer langen Boomphase durch die Pandemie zu einer regelrechten Vollbremsung gezwungen. Wichtiger als diese kurzfristigen Anpassungen dürften aber die wichtigen Fragen nach den strukturellen Weichenstellungen sein, die die Immobilienmärkte für Jahre prägen könnten. Die Studie kennzeichnet nicht nur die Entwicklung wichtiger Marktparameter, sondern skizziert auch die Zukunftsperspektive der unterschiedlichen Banken: Was wird künftig eher finanziert und was vielleicht weniger? Was sind die hiermit verbundenen Implikationen für die Stabilität der Gewerbeimmobilienfinanzierungen in Deutschland? Diese und viele weitere Fragen werden innerhalb des GDP beantwortet.
Die Ergebnisse werden von Prof. Dr. Tobias Just präsentiert und anschließend mit Branchenvertretern diskutiert. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit den Studienautoren und Teilnehmern bei einem gemütlichen Ausklang zu diskutieren.
Diese Analysen waren wie in den letzten Jahren nur möglich, weil die Studie finanziell durch unsere Sponsoren gefördert wurde. Wir bedanken uns herzlich bei (Bulwiengesa, CREFC, GreenbergTraurig, INTREAL, JLL, RC Analytics, ZIA). Eine inhaltliche Abstimmung der Studienergebnisse mit den Sponsoren erfolgte nicht. Wir bedanken uns auch beim vdp, der uns wie in früheren Jahren unterstützt hat, und natürlich bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Bankenvertretern für die bereitgestellten Daten und die Zeit, die sie als Interviewpartner investiert haben.

Die Studie gibt einen Überblick über die Marktstrukturen des deutschen Marktes für gewerbliche Immobilienfinanzierung (inklusive des Marktes für institutionell investierbares Wohnen).

Der Markt wird dabei nach Objektarten, Bundesländern, A-Städten, Projektentwicklung versus Bestand, Größenklassen und weiteren Parametern analysiert. Neben der detaillierten Beschreibung der Aufteilung von Neugeschäft und Bestand im Zeitablauf gibt die Studie Aufschluss über die Margen-Performance und die Entwicklung der Ausläufe.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme - oder die Teilnahme von interessierten Kollegen/innen - an diesem spannenden Event freuen.

> Präsentation

Zur Präsentation der Studienergebnisse des „German Debt Project 2020“ am 17. September 2020, 18.30 Uhr im DVFA-Center, Mainzer Landstraße 37 in Frankfurt möchten wir Sie recht herzlich einladen.  Um Anmeldung bis zum 10. September 2020 wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist in Präsenz und online begrenzt.

Kosten
   
Präsentation
0,- €



18:00 Uhr - Registrierung
18:30 Uhr - Präsentation der GDP Studie 2020 durch Prof. Dr. Tobias Just
19:15 Uhr - Paneldiskussion
19:30 Uhr - Networking

Hinweis: Auf unserer Veranstaltung werden Fotos zur Dokumentation und Vermarktung der Veranstaltung gemacht, die in den Social Medias veröffentlicht werden.