Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management

Erfolg in der Bewirtschaftung von Handelsimmobilien basiert auf der Umsetzung von aktuellem Fachwissen und einem hochwertigen Netzwerk. Fach- und Führungskräfte der Immobilienbranche sowie Quereinsteigende können sich mit dem Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter empfehlen: Das Studium vertieft Fachwissen zu Gestaltung, Konzeption und Management sowie Marketing für unterschiedliche Handelsimmobilienarten, insbesondere auch Shoppingcenter.

Studiengang Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management
Studienorte Hamburg
Dauer 4 Monate
Zahlungsbedingungen ab 7.130,- €  | 
Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 15. Januar vor Studienstart.
Titel Handelsimmobilienökonom (IREBS/GCSP) / 16 ECTS
Ansprechpartner

Studienmanagement
Ulrike Agliata
Anja Honig (Hamburg)

  +49 (0)6723 9950-30
 +49 (0)6723 9950-35

Hier anmelden

 handelsimmobilien@irebs.de

Zeit


Dauer: 4 Monate

Das Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management dauert insgesamt vier Monate. In dieser Zeit absolvieren die Teilnehmenden vier Module.

Die Vorlesungen finden in der Regel zwischen
8.00 bzw. 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr bzw. 19.30 Uhr statt.

Die Teilnehmenden investieren 16 Präsenztage an der IREBS Immobilienakademie. Das entspricht 12 Nettoarbeitstagen.

Alle Module werden anschließend in einer gemeinsamen Klausur geprüft.

Während des Studiengangs veranstaltet die IREBS Immobilienakademie gemeinsam mit dem GCSP zusätzlich Exkursionen zu ausgewählten Handelsimmobilien in Deutschland, sowie einen Workshop zum Zeichnen eines Shoppingcenters.

Zahlungsbedingungen


Studiengebühr:  
Frühbucherpreis:
Erm. Studiengebühr:
 
für Alumni, Mitglieder von IMMOEBS e. V., IREBS Core e. V., GCSP e. V. oder HypZert-zertifizierte Gutachter/Innen


7.750,- €
7.130,- €
7.130,- €

Alle Preise zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen MwSt. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Die Studiengebühr wird gestaffelt fällig:

I. Teil (20 %)
14 Tage nach Erhalt der schriftlichen Zulassung,

II. Teil (40 %)
4 Wochen vor Studienstart

III. Teil (40 %)
mit Beginn des Studiums

Für die Dauer des Studiums stellen wir unseren Studierenden kostenfreie Office 365 Lizenzen von Microsoft zur Verfügung.

Titel


Absolventinnen und Absolventen des Intensivstudiums Handelsimmobilien Asset Management führen den Titel „Handelsimmobilienökonom (IREBS/GCSP)“.

Der abgeschlossene Studiengang entspricht in Umfang und Inhalt 16 ECTS.

Die Teilnahme am Studiengang „Handelsimmobilienökonom (IREBS/GCSP)“ wird als Fortbildung im Sinne der HypZert anerkannt. Pro Studientag wird ein Tag Fortbildung anerkannt, maximal 3 Fortbildungstage pro Kalenderjahr

Studienbroschuere und Infomaterial zum Intensivstudiengang Handelsimmobilien Asset Management
Zu den Downloads
 
Teaser zu Anmeldung für Immobilien Studiengaenge
Hier anmelden
 

Studieninhalte

Das berufsbegleitende Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management vermittelt umfassende Kenntnisse zu Konsum und Handelswirtschaft, Veränderungen in der Handelswelt sowie Projektentwicklung, Transaktionsmanagement und Wertschöpfungsstrategien einer Handelsimmobilie.

Der gesellschaftliche und auch der technologische Wandel zu mehr Online-Handelsformaten steht nicht still. Die Offline- und Online-Handelswelten verschmelzen. Klassische Einzelhandelsgüter werden heute stärker als in der Vergangenheit zusammen mit klassischen Dienstleistungsgütern wie Unterhaltung und Gastronomie unter einem Dach nachgefragt. Es geht daher heute viel stärker um das Management und die Modernisierung von bestehenden Handelsimmobilien als um die Entwicklung ganz neuer Objekte.

Im Intensivstudium Handelsimmobilien Asset Management lernen die Teilnehmer die Erfolgsfaktoren für effektives Asset Management. Sie lernen die zentralen rechtlichen Rahmen, Handelsimmobilien angemessen zu bewerten und Finanzierungsstrukturen zu beurteilen. Es geht natürlich auch um die Entwicklung von Shopping-Centern; hier steht die Modernisierung eines Bestandscenters, die Verbindung zur Online-Handelswelt und die Einbettung in funktionierende Stadtquartiere auf dem Unterrichtsplan.

Die einzelnen Module setzen Schwerpunkte auf die Grundlagen des Real Estate Asset Managements und des Handels, die Projektentwicklung und das Transaktionsmanagement von Handelsimmobilien, auf Center und Facility Management und das Marketing von Einzelhandelsflächen.

Module

Grundlagen REAM & Handel4 Tage
Projektentwicklung & Transaktionsmanagement4 Tage
Wertschöpfungsstrategien4 Tage
Handelsimmobilien im Wandel4 Tage

§ Zugangsvorraussetzungen

Der Studiengang richtet sich an:

  • Führungs-, Führungsnachwuchs- und Fachkräfte aus der Bau-, Immobilien- und Finanzwirtschaft, die mit Einzelhandelsimmobilien befasst sind. Hierzu zählen Entwickler, Berater, Makler, Center Manager, Finanzdienstleister und Investoren.
  • Ebenfalls zugelassen werden City-Manager/-innen und Vertreter/-innen des Immobilien-, Liegenschafts- und Expansionsmanagements von Handelsunternehmen.

Grundsätzlich steht das Studium auch Quereinsteiger(inne)n offen:

  • Bewerber/-innen können sich über ein persönliches Gespräch qualifizieren, indem sie Ihre Motivation für das Studium überzeugend darlegen.

 

Mitglieder des GCSP e. V., von IMMOEBS e. V. oder von IREBS Core e. V. werden bevorzugt zum Studium zugelassen.

Wir entscheiden in jedem Fall individuell: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, finden Sie auf der Seite Anmeldung Informationen zu möglichen Qualifikationswegen. Gern beraten wir Sie auch telefonisch – rufen Sie uns an: Telefon 06723 9950-30.

STEPHAN AUSTRUP MRICS

Leiter Bereich Forschung und Lehre (German Council of Shopping Places E. V.),
Investment-/Assetmanagement (Interboden, Düsseldorf)

"Das Studium "Handelsimmobilien Asset Management" ist ein wichtiger Baustein im Fortbildungsprogramm des German Council of Shopping Places. Es vermittelt den Teilnehmern praxisnah die spezifischen Erfolgsfakten dieser Assetklasse – vom Fachmarktzentrum über Shopping Center bis hin zur Outlet Mall. Mit der Neuausrichtung des Studienganges ist es gelungen, die neueste Branchenentwicklung zu integrieren und den Fokus auf das Asset Management und die Entwicklung von Wertschöpfungsstrategien zu legen. Es ist bestens geeignet für alle, die sich im Bereich Handelsimmobilien für die Herausforderungen des ständig wandelnden Marktes fit machen wollen."

Ihre Daten

Kontaktdaten
Daten-Handling
Submit

Hinweise zur Werbeeinwilligung

Wenn Sie Ihre Daten nicht in das Formular eintragen möchten, rufen Sie uns einfach unter der Hotline +49(0)6723 9950-30 an. Wir schicken Ihnen die gewünschte Broschüre dann per E-Mail zu.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit kostenfrei per E-Mail an abmelden@irebs.de oder telefonisch unter +49 (0)6723 9950-30 widersprechen. Einen Abmeldelink finden Sie auch in jedem Newsletter.

Close-Button
×