Detail |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

RICS akkreditiert Studiengang Executive MBA Real Estate der IREBS Immobilienakademie

Der berufsbegleitende Studiengang dauert zwölf Monate und führt die Teilnehmer an 53 Tagen nach Regensburg, Eltville, Reading, Harvard, Shanghai und Hong Kong. 

Während der ersten zwei Module - General Management und Economics - erhalten die Studierenden einen fundierten Einblick in die maßgeblichen volks- und betriebswirtschaftlichen Konzepte, die für Manager in der Immobilienwirtschaft relevant sind. Die Inhalte bauen auf typischen Fachausbildungen für die Immobilienwirtschaft auf und bereiten auf die Übernahme von Führungsverantwortung vor. Die Vorlesungen des Moduls International Real Estate finden in den USA (Harvard University), in Großbritannien (University of Reading) und in Form von Projektstudien in China statt.

Absolventen wird der akademische Grad „Master of Business Administration (MBA) “ verliehen.

„Wir möchten mit diesem Programm den Horizont unserer Teilnehmer erweitern. Die Studierenden sprechen mit Experten auf drei Kontinenten und unterdessen haben wir auch Studierende von drei Kontinenten in den Programmen gehabt. Die rasante Internationalisierung der Immobilienbranche wird dadurch erlebbar. So nehmen die Studierenden viel mehr mit als nur das Bücherwissen.“, sagt Prof. Dr. Tobias Just, Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter der Irebs Immobilienakademie.

Der nächste Jahrgang des Exzellenzstudiengangs Executive MBA Real Estate der IREBS Immobilienakademie startet am 20. September 2016 in Regensburg. Die Studiengebühren betragen 20.950 Euro (MwSt.-befreit). Weitere Informationen zum Studiengang unter: http://www.irebs-immobilienakademie.de/mba

Über die IREBS Immobilienakademie
Die IREBS Immobilienakademie ist die Weiterbildungsakademie der IREBS International Real Estate Business School und Teil der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg. Die International Real Estate Business School umfasst das IREBS Institut für Immobilienwirtschaft sowie die Irebs Immobilienakademie. Die IREBS Immobilienakademie bietet berufsbegleitende Weiterbildung für Führungs-, Führungsnachwuchs- und Fachkräfte an. Angesprochen werden neben Unternehmen der Immobilien-, Bau- und Finanzwirtschaft auch Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie die öffentliche Hand.

Seit dem 30. September 2013 ist die IREBS Immobilienakademie vom TÜV Hessen nach ISO 29990 als Anbieter von Aus- und Weiterbildung zertifiziert. Das Siegel garantiert Teilnehmern, dass die Angebote der IREBS Immobilienakademie auf Basis der Arbeitsmarkterfordernisse konzipiert und ständig weiterentwickelt werden.

Im Hochschulranking 2012 der Immobilien Zeitung belegte die IREBS Immobilienakademie den ersten Platz von 21 berücksichtigten Hochschulen. In der Kategorie „Studium insgesamt“ erhielt die Weiterbildungsakademie die Bewertung „sehr gut“.

Über die RICS
Die RICS – The Royal Institution of Chartered Surveyors – wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist sie eine weltweit tätige Berufsorganisation, die 118.000 Immobilienexperten rund um den Globus repräsentiert. Die RICS steht für die professionelle Berufsausübung in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft, über alle Nutzungsarten hinweg. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Die RICS Deutschland, 1994 in Frankfurt am Main gegründet, nimmt eine führende Position in Kontinentaleuropa ein. Viele herausragende, engagierte Persönlichkeiten der hiesigen Immobilienwirtschaft zählen zu ihren rund 1.400 Mitgliedern. Mit einer Strategie, die die Stärken einer international renommierten Organisation in Einklang mit lokalen Markterfordernissen bringt, bildet der deutsche Nationalverband die Speerspitze des dynamischen Wachstums in der Region. www.rics.org

Pressekontakt
Sandra Paasche 
IREBS Immobilienakademie GmbH 
Barocketage Kloster Eberbach | 65346 Eltville im Rheingau 
Telefon: +49 (0) 6723 9950-90 Telefax: +49 (0) 6723 9950-35 
E-Mail: sandra.paasche@irebs.de