Detail |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

IREBS Immobilienakademie zertifiziert als Weiterbilder nach DIN ISO 29990

„Die Anforderungen des Arbeitsmarkts und die Kundenbedürfnisse unterliegen einem ständigen Wandel“, sagt Markus Amon, Geschäftsführer und Studienleiter der IREBS Immobilienakademie. „Entsprechend wichtig ist es, die Bedürfnisse von Unternehmen und Lernenden präzise in Lehrangeboten abzubilden. Vor diesem Hintergrund hat kontinuierliches und intensives Qualitätsmanagement einen hohen Stellenwert in der IREBS Immobilienakademie.“

Die Zertifizierung ist sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen relevant, die Mitarbeiter in Weiterbildungsangebote senden, Qualität und Bewertungskriterien des Weiterbildungsanbieters können so mit Wettbewerbern verglichen werden. Lernumgebung und Ressourcen werden im Zertifizierungsprozess laufend optimiert und beim Überwachungsverfahren jährlich neu auf den Prüfstand gestellt.

„Gerade für die Teilnehmer und ihre Arbeitgeber ist es vor dem Hintergrund des deutschen Arbeitrechts wichtig, auf gesetzlich anerkannte Bildungsanbieter zurückgreifen zu können“, erläutert Amon. „Es gibt beispielsweise Bundesländer, die Bildungsurlaub nur dann vorsehen, wenn das Weiterbildungsangebot zertifiziert ist.“

Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen und in Bremen können Bildungsurlaub nur beantragen, wenn der Anbieter beispielsweise nach DIN ISO 29990 zertifiziert ist und weitere Voraussetzungen erfüllt.

Hintergrundinformation: DIN ISO 29990
Das Deutsche Institut für Normung hat die DIN ISO 29990 entwickelt, um die Transparenz und Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Qualitätsmanagementsysteme auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt zu erhöhen. Mit der Norm wurde ein international gültiger Standard geschaffen, der das Qualitätsniveau der Bildungsanbieter national und international vergleichbar macht.

Über die IREBS Immobilienakademie
Die IREBS Immobilienakademie ist die Weiterbildungsakademie der IREBS International Real Estate Business School und Teil der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Regensburg. Die International Real Estate Business School umfasst das IREBS Institut für Immobilienwirtschaft sowie die IREBS Immobilienakademie. Die IREBS Immobilienakademie bietet berufsbegleitende Weiterbildung für Führungs-, Führungsnachwuchs- und Fachkräfte an. Angesprochen werden neben Unternehmen der Immobilien-, Bau- und Finanzwirtschaft auch Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie die öffentliche Hand.

Seit dem 30. September 2013 ist die IREBS Immobilienakademie vom TÜV Hessen nach ISO 29990 als Anbieter von Aus- und Weiterbildung zertifiziert. Das Siegel garantiert Teilnehmern, dass die Angebote der IREBS Immobilienakademie auf Basis der Arbeitsmarkterfordernisse konzipiert und ständig weiterentwickelt werden.

Im Hochschulranking 2012 der Immobilien Zeitung belegte die IREBS Immobilienakademie den ersten Platz von 21 berücksichtigten Hochschulen. In der Kategorie „Studium insgesamt“ erhielt die Weiterbildungsakademie die Bewertung „sehr gut“.