IREBS Standpunkt Nr. 79 |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

IREBS Standpunkt Nr. 79

05.08.2019   554   Dipl.-Ing. Jörg Kuttig MBA FRICS, Geschäftsführer der JKT Immobilien GmbH

Risiken im Immobilienbewertungsmarkt durch die Digitalisierung

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Digitalisierung erfasst immer mehr Wirtschaftsbereiche auch in unserer Branche. Algorithmen ermöglichen das Heben erheblicher Kostenreduktionspotenziale, denn Computer haben keinen Urlaubsanspruch, rechnen viel schneller als Menschen und tun dies - einmal korrekt programmiert - mit geradezu „preußischer Disziplin“.

In unserem aktuellen Standpunkt argumentiert unserer Alumnus Jörg Kuttig von JKT, dass in den realisierbaren Kostenvorteilen jedoch beachtliche gesamtwirtschaftliche Risiken dann schlummern können, wenn es nicht gelingt, Interessenkonflikte adäquat auszusteuern.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erkenntnis mit diesem Standpunkt.

Dipl.-Ing. Jörg Kuttig MBA FRICS MAI CIS HypZert (F)
JKT Immobilien GmbH
Cicerostraße 21
10709 Berlin
Telefon: 030 / 890 49 66 – 0
E-Mail: joerg.kuttig@jkt-immo.de
www.jkt-immo.de

 

Dipl.-Ing. Jörg Kuttig MBA ist IREBS-Absolvent (3. Jg. KIÖ Berlin, 1. Jg. EMBARE), CIS HypZert (F), FRICS und MAI sowie Geschäftsführer des Bewertungsunternehmens JKT Immobilien GmbH, das Approved by HypZert und Regulated by RICS ist.