Details |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

Prof. Dr. Tobias Just im F.A.Z.-Ökonomenranking unter den einflussreichsten Ökonomen Deutschlands

Das Ranking der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) misst die Präsenz in den Medien, den Einfluss auf politische Entscheidungsträger und die Forschungsleistung der Ökonomen. Um sich in der Rangliste zu platzieren, muss ein Wirtschaftsforscher in den Medien Gehör finden, von Politikern als Ratgeber geschätzt sein und in der Wissenschaft Impulse geben, die andere Forscher dazu bringen, die Arbeiten zu zitieren.

„Unsere Dozenten zählen zu den führenden Experten in ihren jeweiligen Fachbereichen. Das F.A.Z-Ökonomenranking 2015 ist Bestätigung und Würdigung der Arbeit der IREBS Internationale Real Estate Business School und hebt die Forschung als besondere Stärke der IREBS heraus“, sagt Prof. Dr. Sven Bienert, Geschäftsführer der IREBS.

Das vollständige Ranking finden Sie hier