Details |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

Prof. Dr. Frank Stellmann übernimmt Honorarprofessur für Immobilienrecht an der IREBS

Professor Dr. Frank Stellmann wird Honorarprofessor für Immobilienrecht an der IREBS International Real Estate Business School, die einen konsequenten interdisziplinären Ansatz in der Forschung sowie in der Aus- und Weiterbildung für Immobilienberufe verfolgt. Im IREBS-Team ist Frank Stellmann der fünfte Professor mit Immobilienrechtschwerpunkt – neben seinen Kollegen Kuehling, Servatius, Grziwotz und Manssen.

Stellmann studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel und promovierte dort. Zunächst arbeitete er als Teamleiter bei der Landesbank Schleswig-Holstein im Bereich Immobilienfinanzierungen und war danach mehr als 13 Jahre Partner bei Clifford Chance im Bereich Real Estate. Im Juni 2009 wechselte er zu GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten und treibt seitdem die Expansion des Bereichs Immobilienwirtschaftsrecht voran. 1996 erhielt Stellmann einen Lehrauftrag an der EBS Immobilienakademie und 2006 wurde er Honorarprofessor am EBS Department of Real Estate unter der Leitung von Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, der einige Monate später an die IREBS International Real Estate Business School der Universität Regensburg wechselte. Hier übernahm Stellmann einen Lehrauftrag für Weiterbildungs- und Primärstudiengänge. Stellmann ist Autor einer Vielzahl von Veröffentlichungen und Mitherausgeber des bereits in 2. Auflage (2008) im C.H.Beck Verlag erschienenen Buches "Geschäftsraummiete" sowie Mitglied des Herausgebergremiums der ZIOE Zeitschrift für Immobilienökonomie.

„Das Immobilienrecht ist integraler Bestandteil des Fachgebiets Immobilienökonomie. Mit Frank Stellmann ist es uns gelungen, einen hervorragenden Fachmann und überragenden Dozenten langfristig an die IREBS zu binden“, so Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, der Frank Stellmann seit 15 Jahren Dozenturen anvertraut.