Details |

Teilen Sie diese Seite in den sozialen Medien

 

Link kopieren

Link kopieren

Harvard-Professor Richard B. Peiser eröffnet im Juli gemeinsam mit Markus Amon den 47. Jahrgang des Kontaktstudiums Immobilienökonomie in Eltville

Der Gastprofessor der International Real Estate Business School lehrte vor seiner Zeit an der Harvard University an der University of South Carolina, der Stanford University und der Southern Methodist University. Nach seinem Bachelor in Economics an der Yale University und seinem MBA-Abschluss an der Harvard Graduate School of Business Administration, absolvierte er sein Ph.D.-Studium an der University of Cambridge. Am Department of City Planning (New York City), verschiedenen amerikanischen Projektentwicklern und als Partner der bis heute bestehenden Peiser Corporation, konnte der Michael D. Spear Professor of Real Estate Development enorme Praxiserfahrung sammeln. In seiner Forschung konzentriert er sich auf die Resonanz von Projektentwicklern und Bauträgern auf den Markt und Ihre die Umgebung in der Sie sich bewegen. Weitere Informationen zu Richard B. Peiser, Ph. D. finden Sie hier

Das Kontaktstudium Immobilienökonomie legt den Grundstein für eine Karriere in der Immobilienbranche. Die Teilnehmer werden dabei darauf vorbereitet, Management- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Die nächsten Jahrgänge starten am 6. Juli 2015 in Eltville, am 13. Juli 2015 in München und im Januar in Berlin.